Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Sydney - Touristeninformation

Über Sydney Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Stadtbesichtigung

√úberblick

Sydney hat zweifellos den schönsten Naturhafen der Welt. Vor ein paar Millionen Jahren war er ein überflutetes Flusstal; heute bildet seine unregelmäßige Küstenlandschaft mit Landspitzen und versteckten Buchten die atemberaubende Kulisse für einige der beeindruckendsten modernen Bauwerke überhaupt – das berühmte Opernhaus und die Hafenbrücke. Deshalb überrascht es kaum, daß sich der Tourismus vor allem auf diese Hafengegend mit dem malerischen, Kopfstein gepflasterten Viertel The Rocks , dem geschäftigen Circular Quay und dem stets von bewundernden Besucherscharen umgebenen Opernhaus konzentriert.

Hinter diesen Monumenten der modernen Architektur aber verbirgt sich ein Reichtum an Geschichte, Kultur und Traditionen. Der Macquarie Place und die Macquarie Street im Innenstadtbereich werden von den stattlichen viktorianischen Bankhäusern und Stadtverwaltungsgebäuden dominiert. Etwas weiter außerhalb liegen die Bezirke Kings Cross, Darlinghurst und Paddington – lebhafte, kosmopolitische Stadtviertel, jedes mit einem ganz eigenen Charakter. Kings Cross, das für sein Rotlichtviertel bekannt ist, hat viele gutbesuchte Cafés. In Darlinghurst geht es jeden März besonders lebhaft zu, wenn die weltberühmte Gay & Lesbian Mardi Gras Parade stattfindet. Paddington hat eine etwas vornehmere Atmosphäre, mit seinen zahlreichen schicken Restaurants, Galerien, Antiquitätenläden und restaurierten viktorianischen Reihenhäusern, deren Veranden mit schmiedeeisernen Verzierungen geschmückt sind.

Touristeninformation

Sydney Visitor Centre
The Rocks, Ecke Argyle Street und Playfair Street, Sydney. Australia
Tel: (02) 92 40 87 88 oder 1800 06 76 76 (nur innerhalb von Australien)
Internet: www.sydneyvisitorcentre.com
Öffnungszeiten: Täglich 09.30-17.30 Uhr.

Ein weiteres Besucherzentrum befindet sich in der Wheat Road Nr. 33 in Darling Harbour.

Besucherpässe

Der All Day Pass & Tower & Aquarium beinhaltet den Eintritt für das Sydney Aquarium, die Aussichtsplattform des AMP-Turms und die Captain Cook-Kaffeerundfahrt mit Abfahrt vom Circular Quay. Karten sind bei jeder dieser Besucherattraktionen erhältlich.

Das Darling Harbour Super Ticket ist am Sydney Aquarium erhältlich und berechtigt zum Eintritt in das Sydney Aquarium und in den Chinesischen Garten, zur Matilda Rocket Hafen-Tour, zu einer Fahrt mit der Magnetbahn, zu einer Mahlzeit in der Aqua Bar and Grill, zum ermäßigten Eintritt in das Powerhouse Museum und in das IMAX Theatre sowie zu ermäßigten Fahrten im so genannten People Mover.

Die See Sydney and Beyond Smartvisit Card ist an 2, 3 oder 7 aufeinander folgenden Tagen gültig und berechtigt zum freien Eintritt in die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Sydney und in den Blue Mountains, die in der 144-seitigen dazugehörigen Broschure aufgelistet sind.

Kombinationskarten für die Benutzung der Fähren und den Eintritt zu den Attraktionen können bei dem Fährbüro von Sydney Ferries am Circular Quayoder direkt bei den verschiedenen Attraktionen, wie z.B. dem Taronga Zoo und dem Sydney Aquarium, erworben werden. Der Zoo Pass z.B. schließt die Hin- und Rückfahrt mit der Fähre, die anschließende Busfahrt zum Zoo, den Zoobesuch und eine Fahrt mit der Luftseilbahn mit ein.

Hotel Tipps in Sydney

>> Jetzt Hotels in Sydney bei booking.com günstig online buchen



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda