Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Sydney - Restaurants

Über Sydney Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Restaurants

Einleitung

Die Küche in den Restaurants von Sydney reicht von typisch australisch bis international. In Sydney wird eine Goods and Services Tax (GST) (Umsatzsteuer) von 10% berechnet, die in der Rechnung schon enthalten ist. An Feiertagen berechnen viele Restaurants eine zusätzliche Bedienungsgebühr von 15%. Ein Trinkgeld von etwa 10% ist ansonsten üblich. Viele Restaurants in Sydney haben keine Schanklizenz, doch man kann seine eigenen Getränke mitbringen (BYO = Bring Your Own). Dieses (und die entsprechende Entkorkungsgebühr) sind vermerkt. Die folgenden Restaurants sind in drei Kategorien eingeteilt: Teuer (über 150 A$),
Moderat (50 bis 150 A$),
Preiswert (bis zu 50 A$). Es handelt es sich hierbei um den Durchschnittspreis für ein dreigängiges Menü für eine Person und eine halbe Flasche des günstigsten Weins oder Hausweins. Die GST ist inbegriffen, allerdings nicht die Bedienungsgebühr bzw. das Trinkgeld.

Restaurants

Teuer

Aria
Wenn bei einem Geschäftsessen alles perfekt laufen soll, dann muss es im Aria stattfinden, denn es ist das Juwel in der kulinarischen Krone von Sydney.
Das Aria liegt am Rande des Hafengeländes. Es ist ein gemütliches Restaurant mit innovativer und moderner Küche, die bei Restaurantkritikern nur Lob erntet. Auch die Gäste sind äußerst zufrienden mit den frischen saisonalen Zutaten und ungewöhnlichen Gerichten wie Ente-Erbsen-Pie. 
1 Macquarie St
Sydney
2000
Australia
Tel: (02) 92 52 25 55.
Web: www.ariarestaurant.com

Marque
Wenn Liebe durch den Magen geht, dann wird man seine bessere Hälfte mit dem Degustationsmenü, das seinen (hohen) Preis wert ist, auf jeden Fall sehr glücklich machen.
Im Inneren des eher unauffälligen Gebäudes liegt ein Schlaraffenland für Feinschmecker, in dem auf jeden köstlichen Gang ein weiterer folgt. Das beste ist, dass viele dieser Gänge auf eine Gabel passen - ideal, um sich gegenseitig zu füttern.
Surry Hills
4/355 Crown St
Sydney
2010
Australia
Tel: (02) 93 32 22 25.
Web: www.marquerestaurant.com.au

Billy Kwong
Dieses stets gut besuchte Restaurant der Starköchin Kylie Kwong serviert köstliche Gerichte, die von der chinesischen Küche inspiriert und immer von absolut fantastischer Qualität sind.
Basierend auf chinesischen Traditionsrezepten, sind Kwongs Kreationen mit ihrem ganz eigenen, modernen Stil versehen, der ihre junge Klientel begeistert. Das Spezialgericht des Hauses, Ente mit knuspriger Haut und Pflaumenmus, ist einfach himmlisch, ebenso wie Mrs Jangs Spiegelei nach Hausmannsart. Egal, was man bestellt, man wird immer richtig liegen.
Darlinghurst
3/255 Crown St
Sydney
2010
Australia
Tel: (02) 93 32 33 00.
Web: www.kyliekwong.org


Moderat

Tokonoma
Gleich neben dem enorm beliebten Toko Restaurant & Bar, mit dem es nicht zu verwechseln ist, liegt das Tokonoma, Sydneys drittes Restaurant der gleichen Unternehmergruppe. Abend für Abend füllt sich das Lokal mit lockeren, super-coolen Gästen aus Gegenden wie Surry Hill.
Geboten werden köstliche japanische Küche und eine große Anzahl von Cocktails und Sake-Likören. Daneben sind die Kanapee-Menüs und das achtgängige Degustationsmenü sehr zu empfehlen. Man sollte auch ein Auge auf die Beleuchtung aus 500.000 mit Harz ummantelten Linsen werfen. Wirklich.
490 Crown St
Surry Hills
2010
Australia
Tel: (02) 93 57 61 00.
Web: www.toko.com.au

LL Wine and Dine
Bei der Wiederbelebung des Stadtteils Kings Cross ist das LL Wine and Dine, eine Kombination aus Restaurant und Bar, von entscheidener Bedeutung.
Das Lokal eignet sich perfekt für einen Snack und einen Drink nach der Arbeit, einen sonntäglichen Tee oder ein ausgedehntes Abendessen.  Das LL Wine and Dine, das von zwei Brüdern eröffnet wurde, ist einer Hongkonger Weinbar nachempfunden, gepaart mit der unnachahmlichen Melbourner Esskultur.  Die Speisekarte ist ausgezeichnet. Besonders herausragend sind die Pfannkuchen von in schwarzem Tee und Sternanis geräucherter Entenbrust. Daneben gibt es eine kurze, aber verführerische Cocktailkarte mit asiatisch-inspirierten Mixgetränken wie dem Chilli-Kokosnuss-Martini sowie eine umfangreiche internationale Weinkarte.
Llankelly Pl
Potts Point
2011
Australia
Tel: (02) 93 56 83 93.
Web: www.llwineanddine.com.au

North Bondi Italian
Das am Nordrand von Bondi Beach gelegene, gut besuchte Restaurant ist bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt. Es ist zwar manchmal etwas laut, aber die entspannte Atmosphäre und das ausgezeichnete Essen sind allemal einen Abend wert, besonders wenn man das Glück hat, einen Tisch im Außenbereich zu ergattern.
Die moderne italienische Karte beinhaltet Speisen wie Plattkopf (eine Fischart) mit Parmesanstreusel und Farfalle mit geschmortem Wild, Porcini-Pilzen und Erbsen.
118-120 Ramsgate Ave
North Bondi
2026
Australia
Tel: (02) 93 00 44 00.
Web: www.idrb.com


Preiswert

Harry's Cafe de Wheels
Harry's ist kein Restaurant, sondern einfach ein kleiner Stand am Hafen, wo man seit 1945 meat pie (Fleischpasteten) mit Erbesn, Kartoffelbrei und Soße kaufen kann, das Grundnahrungsmittel der australischen Seefahrer, Streuner und Partylöwen.
Mittlerweile ist es zu einer Touristenattraktion geworden und mit Fotos von bekannten Besuchern geschmückt. Die Pies sind, wie die Australier sagen würden, "bloody good tucker, mate". Freitags und samstags bis 4 Uhr morgens geöffnet. Keine Schanklizenz.
Cowper Wharf Rd
Woolloomooloo
2011
Australia
Tel: (02) 93 57 30 74.
Web: www.harryscafedewheels.com.au

Manna
Wenn es einen nach der viel gerühmten Sydneyer Küche ohne die Sydneyer Attitüde verlangt, ist man in diesem hübschen Bistro genau richtig.
Als ehemaliger Eckladen gegenüber einem verschlafenem Park verfügt das Manna über erfahrenes Personal, das einen durch die lockere Begrüßung genau in die richtige Stimmung für leicht angebratene Jakobsmuscheln versetzt. Anschließend runden klassische Linguini mit Garnelen, Knoblauch und Chilli das Menü ab. Montags geschlossen.
West St & Station St
Sydney
2049
Australia
Tel: (02) 95 68 46 44.

Mamak
Auf das Schlangestehen sollte man sich in diesem modernen malaysischen Restaurant in Chinatown einstellen, besonders abends und an Wochenenden. Das Essen ist hier unglaublich gut, vor allem für den Preis.
In der offenen Küche wirbeln die Köche den Roti-Teig meisterhaft in der Luft herum, beobachtet von dicht gedrängten Gästen, denen der Zahn tropft. Das Roti-Canai-Fladenbrot mit zwei Currydips und einer scharfen Sambalsoße sollte man unbedingt ausprobieren, besonders, weil es so preiswert ist.
Goulburn St
Haymarket
2000
Australia
Tel: (02) 92 11 16 68.
Web: www.mamak.com.au



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda