Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Sydney - Ausflüge

Über Sydney Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Ausfl├╝ge

Halbt├Ągige Ausfl├╝ge

Manly: Die Bade- und Surfkultur begann in New South Wales genau hier am Manly Beach , als sich 1902 der Zeitungsherausgeber William Gocher als erster gegen das ├Âffentliche Badeverbot widersetzte. Heute ist die Strandpromenade besonders bei Inlineskatern, Joggern und Radfahrern beliebt, w├Ąhrend sich an den wei├čen Sandstr├Ąnden s├╝dlich der Stadt und den weiter n├Ârdlich gelegenen goldenen Str├Ąnden die Schwimmer, Sonnenanbeter und Surfer tummeln. Manly ist nur eine kurze Fahrt mit der F├Ąhre vom Circular Quay entfernt, kann aber auch zu Fu├č von Sydney aus ├╝ber die Spit Bridge und den Manly Scenic Walkway erreicht werden. Diese Wanderung kann bis zu vier Stunden dauern, allerdings bieten sich dabei atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft und die luxuri├Âsen H├Ąuser einer der exklusivsten Wohngegenden Sydneys.

Ganzt├Ągige Ausfl├╝ge

Blue Mountains: Die dramatische Waldlandschaft des Blue Mountains National Park ist besonders f├╝r Naturliebhaber interessant. In den k├╝hlen Eukalyptusw├Ąldern, deren blauer Dunst den Bergen ihren Namen verleiht, gibt es zahlreiche Buschwege. Sehr aktive Besucher k├Ânnen hier Bergsteigen, Mountain Bike-Fahren oder Reiten. Die ber├╝hmteste Attraktion der Gegend hei├čt Three Sisters und ist eine interessante Gesteinsformation, die nach einer Sage der Ureinwohner so benannt wurde. Am einfachsten kann man die Blue Mountains mit dem Auto erkunden, allerdings fahren auch st├╝ndlich Z├╝ge vom Hauptbahnhof Richtung Katoomba ab. N├Ąhere Ausk├╝nfte erteilt die Blue Mountains Visitor Information (Tel: (1300) 65 34 08. Internet: www.bluemountainstourism.org.au ).

Hunter Valley: Das Hunter Valley ist mit mehr als 70 Weinbergen eines der wichtigsten Weinbaugebiete Australiens. Das Gebiet zieht besonders w├Ąhrend der Weinlese im Februar und M├Ąrz viele Besucher an; die meisten Weing├╝ter sind aber auch w├Ąhrend des restlichen Jahres t├Ąglich f├╝r Besucher ge├Âffnet. Auch zahlreiche Restaurants und Hotels findet man in dieser Gegend. Zwei der beliebtesten Weing├╝ter sind Lindemans, einer der gr├Â├čten Weinproduzenten Australiens, und Rothbury Estate, das f├╝r seine Konzerte fast genauso ber├╝hmt ist wie f├╝r seinen Wein.

Eine Tagesf├╝hrung bei Rothbury beginnt mit einem morgendlichen Champagner-Fr├╝hst├╝ck und einem anschlie├čenden Hei├čluftballonflug ├╝ber das Tal. Zwei Autostunden von Sydney entfernt liegt Cessnock , das Tor zum Hunter Valley mit dem gr├Â├čten Besucher-Informationszentrum der Gegend. Als alternative Anreisem├Âglichkeit bietet sich die dreist├╝ndige Zugfahrt von Sydney nach Newcastle an. Einzelheiten ├╝ber die verschiedenen Ausfl├╝ge sind bei Wine Country Tourism (Tel: (02) 49 90 44 77. Fax: (02) 49 91 45 18. Internet: www.winecountry.com.au ) erh├Ąltlich.

Hotel Tipps in Sydney

>> Jetzt Hotels in Sydney bei booking.com günstig online buchen



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda